IMPULS Campus

Für die erfolgreiche Qualifizierung Ihrer Service Mitarbeiter

Engagierte Mitarbeiter sind das Rückgrat Ihrer Service Organisation. Die richtige Planung und Steuerung der Qualifizierungsmaßnahmen je Mitarbeiter ist entscheidend für den zukünftigen Service Erfolg. Bereits Goethe wusste:
„Es ist nicht genug zu wissen, man muss es auch anwenden.“

Der IMPULS Campus wurde speziell für die Weiterentwicklung von Service Mitarbeitern konzipiert und beinhaltet in der Praxis erprobte Schulungsmodule, die Sie individuell auf Ihre Anforderungen zusammen stellen können. Nutzen Sie zusätzliche Potentiale im Service und qualifizieren Sie Ihre Mitarbeiter bestmöglich für die stetig wachsenden Herausforderungen im Service. Denn gut geschulte Service Mitarbeiter sind eine Investition in die Zukunft Ihres Unternehmens. Zur IMPULS Campus Broschüre (DE) >

SCHULUNGEN FÜR SERVICE TECHNIKER

Verhalten beim Kunden

Service Techniker sind die Visitenkarte Ihres Unternehmens. Sie tragen maßgeblich zur Kundenzufriedenheit bei und sind ein entscheidender Erfolgsfaktor, da jeder Kundenkontakt direkten Einfluss auf die Kundenbindung hat. Sorgen Sie für ein professionelles Auftreten Ihrer Service Techniker bei jedem Kundenbesuch.
Zu den Schulungsinhalten >

Service Techniker als Absatzmittler

Service Techniker spielen zukünftig eine zentrale Rolle als Absatzmittler und Kundenberater. Wir vermitteln Ihren Service Technikern nützliche Tipps und Tricks, damit sie durch gezielten Service Vertrieb bei vor Ort Einsätzen Ihre Wettbewerbs-position stärken und dadurch zusätzliche Umsatzpotentiale im Service generieren.
Zu den Schulungsinhalten >

Kommunikation für Inbetriebnehmer und Anwendungstechniker

Bei der Montage und Inbetriebnahme wird der Grundstein für die weitere Zusammen-arbeit mit dem Kunden gelegt. Vor allem in schwierigen Situationen ist es wichtig, dass sich die Mitarbeiter professionell und kundenorientiert verhalten und die Interessen der Firma nicht außer Acht lassen. Sorgen Sie für einen guten Start mit dem Kunden.
Zu den Schulungsinhalten >

Betriebswirtschaft für Service Techniker

Der Einfluss der Service Techniker auf Kosten und Umsatz im Service gewinnt zukünftig stark an Bedeutung. Wir vermitteln Ihren Service Technikern betriebs-wirtschaftliche Grundlagen und Methoden zur wirtschaftlich sinnvollen Vor- und Nachbereitung der Auftragsabwicklung sowie Umsatz- und Ertragssteigerung.
Zu den Schulungsinhalten >

SCHULUNGEN FÜR DEN SERVICE INNENDIENST & VERTRIEB

Erfolgreiches Deeskalationsmanagement

Lernen Sie, wie Sie professionell mit unzufriedenen Kunden umgehen und Beschwerden als Chance nutzen. Das richtige Verhalten ist dabei entscheidend für eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Kunden. Überzeugen Sie Ihre Kunden auch in schwierigen Situationen von Ihrem After Sales Service!
Zu den Schulungsinhalten >

Aktive Angebotsnachverfolgung

Generieren Sie mehr Aufträge aus offenen Service- und Ersatzteilangeboten! Die aktive Angebotsnachverfolgung  ist ein Erfolgsfaktor mit geringem Zeitaufwand und großem Effekt. Durch ein konsequentes Follow-up von offenen Angeboten lässt sich die Abschlussquote signifikant steigern sowie die Kundenbindung verbessern.
Zu den Schulungsinhalten >

Ersatzteile und Dienstleistungen aktiv vermarkten

Die Preissensibilität der Kunden und der globale Wettbewerb im Service steigen. Entwickeln Sie Ihre Backoffice Mitarbeiter zu erfolgreichen Service Verkäufern. Eine aktive Vermarktung von Ersatzteilen und Dienstleistungen über das Telefon bzw.
E-Mail durch den Service Innendienst sichert Ihnen wertvolle Wettbewerbsvorteile.
Zu den Schulungsinhalten >

Effiziente Einsatzsteuerung

Eine effiziente Einsatzsteuerung stellt den optimalen Ressourceneinsatz im Service sicher. Nur wer die richtige Person zur richtigen Zeit am richtigen Ort einplant sorgt für zufriedene Kunden. Wir vermitteln Ihren Disponenten/ Einsatzplanern Methoden zur effizienten Einsatzsteuerung der Service Techniker – regional und nach Qualifikation.
Zu den Schulungsinhalten >

Professionelles Telefonieren

Das Telefon ist einer der wichtigsten Kommunikationskanäle im beruflichen Alltag. Es ist das Sprachrohr und häufig der 1. Kontakt zum Kunden. Lernen Sie neben Tipps & Tricks für Vieltelefonierer, wie Sie am Telefon besser wirken und durch einen professio-nellen Umgang mit schwierigen Kunden am Telefon die Kundenzufriedenheit steigern.
Zu den Schulungsinhalten >

Service Vertriebsplanung durch Key Account Manager

Loyale Kunden sind ein wichtiger Erfolgsfaktor für ein profitables Servicegeschäft. Qualifizieren Sie Ihre Service (Vertriebs-) Mitarbeiter zu effizienten und zielgerichteten Key Account Managern, um Großkunden, Key Accounts sowie Kunden mit großer installierter Basis durch den Service aktiv zu betreuen und zu beraten.
Zu den Schulungsinhalten >

Erfolgreich Verkaufen

Lernen Sie anhand der Biostrukturanalyse, wie Sie sich schnell auf Kunden und Verhandlungspartner einstellen und den Verkaufserfolg im Service sicherstellen. Das Training vermittelt Ihnen nicht nur Methoden zur Gesprächs- und Verhandlungsführung sondern auch den erfolgreichen Umgang mit Einwänden und Preisverhandlungen.
Zu den Schulungsinhalten >

SCHULUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE

Service proaktiv managen

Zufriedene Service Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen und dessen Service und verkörpern diesen im Sinne von „people as brand“ zum Kunden. Wir vermitteln Führungskräften im Service Methoden zur erfolgreichen Mitarbeiterführung und zeigen Ihnen, wie Sie durch erfolgreiche Führung Service Wachstum erzielen.
Zu den Schulungsinhalten >

Teamarbeit Service und Vertrieb

Investitionsgüter sind oftmals mehrere Jahrzehnte im Einsatz. Dabei ist oft nicht klar geregelt, wer wann Ansprechpartner für den Kunden ist. Wir zeigen Ihren Service- und Vertriebsmitarbeitern, wie sie gemeinsam die Kunden über den gesamten Produkt-lebenszyklus betreuen und so den Umsatz im Service- und Neugeschäft steigern.
Zu den Schulungsinhalten >

Selbst- und Menschenkenntnis

Wie wirken wir auf Menschen und was zeichnet uns aus? Die Biostrukturanalyse gibt Ihnen eine neutrale Selbsteinschätzung zur eigenen Persönlichkeit. Lernen Sie Ihre eigenen Stärken und Schwächen richtig einzusetzen, um erfolgreich mit Mitarbeitern, Kollegen, Kunden und Lieferanten umzugehen und Ihre Wirkung zu verbessern.
Zu den Schulungsinhalten >

Erfolgreich Führen

Wie führe ich meine Mitarbeiter richtig und wie gehe ich mit verschiedenen Menschen-typen um, damit Sie erfolgreich und produktiv sind? Jeder Mitarbeiter ist einzigartig mit individuellen Eigenheiten. Hierauf müssen sich Vorgesetzte einstellen. Schaffen Sie durch motivierte Mitarbeiter die Grundlage für nachhaltigen Service Erfolg.
Zu den Schulungsinhalten >

VDMA LEHRGÄNGE & SEMINARE

 

VDMA-TAGUNG „DIGITALISIERUNG IM SERVICE“ (virtuell)

Die digitale Transformation im After Sales Service erfolgreich starten und meistern

Die Coronakrise hat den Druck auf die Maschinenbauer erhöht, die digitale Transformation des After Sales Service zu beschleunigen und somit die Nachfrage nach digitalen Service Solutions gesteigert. Doch die Digitalisierung im After Sales Service bietet für die Unternehmen auch viele Chancen.

Am 20.10.20 findet nach dem Erfolg der letzten Jahre bereits die 3. VDMA-Tagung „Digitalisierung im Service“ statt. Der Fokus liegt in diesem Jahr auf der erfolgreichen Umsetzung digitaler Transformationsprozesse. Worauf muss bei der Definition einer digitalen Service Roadmap geachtet werden und wie startet man erfolgreiche Digitalisierungsprojekte, damit eine Win-Win-Situation für Hersteller und Kunden entsteht? Freuen Sie sich auf spannende Praxisvorträge von erfahrenen Digitalisierungsexperten. Darüber hinaus erhalten Sie ein Exemplar der brandneuen IMPULS Studie „Digital Service Highway“ zur digitalen Transformation des Service im Maschinenbau.

Inhalte der virtuellen VDMA-Tagung:

  • Digitalisierung des Service: Cultural Change oder Cultural Clash (KraussMaffei Technologies)
  • Mit digitalem Service gewinnen (TRUMPF Werkzeugmaschinen)
  • Die digitale Transformation des Service erfolgreich managen (BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau)
  • Digitalisierung & Remote Support: Erfahrungsbericht aus der Praxis (GRENZEBACH Maschinenbau)
  • Revolutionary Technology – digitale Service Solutions für das Feuerwehrfahrzeug der Zukunft (Rosenbauer)
  • Digital Services in der Additiven Fertigung – plötzlich digital? (EOS GmbH Electro Optical Systems)
  • Digitaler Service zwischen Datennutzung und Kundenerwartung (Zeppelin Power Systems)

 

Zielgruppe: Geschäftsführer und Vorstände, Leiter After Sales Service sowie Verantwortliche aus den Bereichen Digitalisierung, Vertrieb, Produktmanagement und Unternehmensentwicklung

 

VERTIEFUNGSSEMINAR ZUR TAGUNG (virtuell)

Erfolgreiche Umsetzung digitaler Projekte im After Sales Service

Am Folgetag der VDMA-Tagung findet das virtuelle Vertiefungsseminar „Erfolgreiche Umsetzung digitaler Projekte im Service“ statt. Welche digitalen After Sales Servicelösungen erwarten Kunden zukünftig im Maschinenbau? Wie muss das Service Portfolio gestaltet sein, damit es am Markt erfolgreich ist und die Bedürfnisse der Kunden erfüllt? Und wie baut man die dazu notwendigen digitalen Service Prozesse auf? Vor dieser Frage stehen viele Maschinen- und Anlagenbauer im Zuge der Weiterentwicklung ihres Kundenservice. Das Vertiefungsseminar dient dabei als Wegweiser zur Entwicklung und Umsetzung erfolgreicher digitaler Service Solutions.

Neben Experteninput und konkreten Praxis Tipps erhalten Sie zahlreiche Best Practice Beispiele aus dem Maschinenbau sowie virtuelle Übungen und den Erfahrungsaustausch mit Teilnehmern aus der Industrie. Das Seminar können Sie als Vertiefungsseminar nachgelagert zur VDMA-Tagung „Digitalisierung im Service“ (virtuell)  oder unabhängig davon besuchen. An diesem virutellen Seminar können Sie bequem vom Schreibtisch aus teilnehmen, ortsunabhängig und ohne Reiseaufwand. Sie benötigen lediglich ein internetfähiges Endgerät. Profitieren Sie bei der Digitalisierung Ihres After Sales Service von bewährten Vorgehensweisen der Digitalisierungsexperten und machen Sie Ihren Service fit für die digitale Zukunft!

In vier Schritten zu erfolgreichen digitalen Service Projekten

  • Analyse: Bestandsaufnahme und Bewertung der aktuellen Service Produkte und Prozesse, Initialisierung des Digital Lab mit Design Thinking-Workshops mit den Kunden
  • Ideenfindung: Ideenentwicklung und Bewertung, Design des zukünftigen digitalen Geschäftsmodells, schrittweise Entwicklung der neuen Service Produkte und Prozesse
  • Konzeption: Prototyping und Ausarbeitung der digitalen Service Produkte und Prozesse, Test, Preisgestaltung und Proof of Concept
  • Go-to-Market: Schrittweiser Roll-out, Implementierung, Skalierung und kontinuierliche Verbesserung

 

Im virtuellen Vertiefungsseminar erfahren Sie, wie Sie…

  • in vier Schritten eine digitale After Sales Service Roadmap für Ihr Unternehmen entwickeln
  • digitale Service Produkte und Prozesse erfolgreich entwickeln, umsetzen und vermarkten
  • durch kundenorientierte Services Ihren After Sales Service Umsatz steigern
  • neue digitale Produktideen im After Sales Service generieren

 

Zielgruppe:Serviceleiter, Service Produktmanager sowie Verantwortliche aus den Bereichen Marketing und Vertrieb

ZERTIFIKATSLEHRGANG SERVICEMANAGER (SML)

Strategien für ein erfolgreiches Service Management

Der After Sales Service hat sich zu einem strategischen Geschäftsfeld entwickelt und trägt maßgeblich zum Unternehmenserfolg bei. Dabei werden die Anforderungen an die Service Verantwortlichen immer komplexer.
IMPULS organisiert in Kooperation mit dem VDMA seit über 15 Jahren den Servicemanager Lehrgang. Die Service Verantwortlichen lernen im intensiven Erfahrungsaustausch Methoden und Anregungen für ein erfolgreiches Service Geschäft und üben diese anhand konkreter Praxisbeispiele ein.

In 4 Modulen zum Servicemanager:

  • Modul 1: Service Marktbearbeitung
  • Modul 2: Service Prozesse gestalten
  • Modul 3: Service Organisation, Führung, Preisgestaltung
  • Modul 4: Service Planung und Controlling

Zielgruppe: Serviceleiter und qualifizierte Mitarbeiter der 2. Ebene (Leiter Ersatzteile, Kundendienstleiter, Support),
die das Potential zum Serviceleiter besitzen

PREISSTRATEGIEN FÜR ERSATZTEILE

Durch differenzierte Preise Umsätze & Kundenbindung steigern

Das Ersatzteil Geschäft ist mit Ergebnismargen von durchschnittlich 25% das Rückgrat des Service Geschäfts. Doch Ersatzteil Piraten und Direktanbieter erschweren die Wettbewerbsfähigkeit der Hersteller im globalen Wettbewerb zunehmend und die Vergleichbarkeit der Ersatzteil Preise wird durch das Internet immer einfacher. Für viele Unternehmen gilt es daher, ihre Preis Strategie für Ersatzteile auf den Prüfstand zu stellen.

Im Seminar erfahren Sie, wie Sie:

  • eine exzellente Ersatzteil Preisstrategie aufbauen
  • bei der Optimierung des globalen Ersatzteil Pricings vorgehen
  • durch differenzierte ET-Preise Ihre Umsätze ausbauen
  • selbst bei wettbewerbsintensiven Teilen Erträge steigern

Zielgruppe:

Geschäftsleitung Service, Service bzw. Kundendienstleitung, Leiter und Mitarbeiter im Ersatzteilgeschäft

 

WEBNINAR: EXZELLENTES PRICING FÜR ERSATZTEILE

Steigerung der Ersatzteil Umsätze durch marktorientierte Preise

Marktgerechte Ersatzteil Preise sind entscheidend für den Service Erfolg! „Piraten“ und Direktanbieter, die Ersatzteile im Vergleich zu den Original Herstellern 30-50% günstiger anbieten, erschweren die Wettbewerbsfähigkeit der Hersteller. Durch den zunehmenden Einsatz des Internets zur Online Preisrecherche wächst die Vergleichbarkeit der Ersatzteil Preise für die Anwender zusätzlich. Für viele Unternehmen gilt es daher, ihre Preise auf den Prüfstand zu stellen.

Im Webinar erfahren Sie, wie Sie:

  • Ihre Ersatzteile wettbewerbs- und wertorientiert bepreisen
  • bei der Optimierung des globalen Ersatzteil Pricings vorgehen
  • Ihre Umsätze und Erträge durch neue Preise um bis zu 10% steigern
  • die neuen Preise erfolgreich am Markt durchsetzen

Zielgruppe:

Geschäftsleitung Service, Service bzw. Kundendienstleitung, Leiter und Mitarbeiter im Ersatzteilgeschäft

BESTANDSOPTIMIERUNG IM GLOBALEN ET-GESCHÄFT

Höhere Wirtschaftlichkeit durch strukturierte Bestandsplanung

Eine exzellente Ersatzteil Verfügbarkeit und eine intelligente Restbevorratung älterer Teile kann nur durch eine strukturierte Bestandsplanung sichergestellt werden. Eine leistungsstarke Lagerstruktur erfüllt nicht nur die weltweiten Kundenanforderungen nach kürzesten Reaktions- und Lieferzeiten, sondern stärkt auch die globale Wettbewerbsfähigkeit. Ein wesentlicher Erfolgstreiber ist dabei die richtigen strategischen und logistischen Entscheidungen zu treffen.

Im Seminar erfahren Sie, wie Sie durch:

  • ein strukturiertes ET-Bestandsmanagement die Bestandskosten senken
  • eine kundenorientierte Bedarfsplanung Wachstumspotentiale ausschöpfen
  • weltweite Lagerstrukturen Ihre Lieferperformance steigern
  • richtige Entscheidungen Ihren globalen Ersatzteil Prozess stärken

Zielgruppe:

Geschäftsleitung Service, Service bzw. Kundendienstleitung, Leiter und Mitarbeiter im Ersatzteilgeschäft

WORKSHOPS

Globales
Ersatzteil Pricing
Exzellentes
Service Marketing
Exzellentes
Service Controlling
Kundenorientierte
Service Produkte